aktuell

Ausstellung im Lokal International in Gießen, Eichendorfstraße 111

Zurzeit wegen eines Wasserschadens leider geschlossen.

Wer benachrichtigt werden möchte, wenn das Lokal mit der Ausstellung wieder geöffnet ist, schreibt bitte an g3e@gleisdreieck-fotoprojekte.de

 

Wir waren dabei:

Fluss mit Flair - Open-Air-Kunst im Quartier an der Wieseck in Gießen

am 3. Juli 2016

www.flussmitflair.de

gleis3eck

 

… das sind
Volker Jansen, Alfred Junker und Martin Lüpkes.
Von 2007 bis 2014 mit pixelprojekt5 (pp5) aktiv, sind sie nun nach dem Ende dieser Formation als Trio mit der Kamera unterwegs, um gemeinsam Fotoprojekte umzusetzen und zu präsentieren. Sie setzen die erfolgreiche Arbeit von pp5 fort und starteten 2015 mit gleich zwei Ausstellungen. Der Titel des ersten Projektes, „Signale“, war durchaus programmatisch gemeint.

… bedeutet für das Trio,
sich aus 3 Richtungen kommend zu gemeinsamer Arbeit zu treffen und unterschiedliche fotografische Handschriften in einem spannenden, kreativen Ganzen zu vereinen. Bewusst nimmt es damit eines der Leitmotive von pp5 wieder auf: Es sind die „Haltestellen“, die die 3 zusammen führen; Haltestellen, an denen genug Platz für Individuelles existiert, aber auch genügend Raum für gemeinsame Projekte, deren Basis die produktive Spannung zwischen 3 unterschiedlichen fotografischen Charakteren ist.

… lebt von der thematischen Vielfalt.
Das Trio zeigt klassische Street-Aufnahmen genauso wie abstrahierte Details. Bevorzugter Raum sind die Städte mit ihrer faszinierenden Lebendigkeit und Vielschichtigkeit, aber Land und Meer ziehen die 3 ebenfalls an.